Bayerische Akademie für
Naturschutz und Landschaftspflege

Der neue Direktor der ANL Herr Dieter Pasch (links) mit Herrn Staatsminister Dr. Marcel Huber bei der offiziellen Amtsübergabe am 2. April 2014.

Dieter Pasch - neuer Direktor der Akademie

Anfang April hat Herr Dieter Pasch (Dipl.-Ing. Landespflege) als neuer Direktor die Leitung der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) übernommen. Der Mitbegründer sowie langjährige Geschäftsführer der Biologischen Station im Kreis Euskirchen und zuletzt naturschutzfachliche Leiter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt - Naturerbe GmbH wurde in einer Feierstunde vom Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Marcel Huber in sein Amt eingeführt.

Dieter Pasch steht, wenn es um die Belange von Naturschutz und Landschaftspflege geht, für eine enge Kooperation mit der Land- und Forstwirtschaft sowie den Kommunen. Er sieht die zukünftigen Arbeitsschwerpunkte der ANL ganz besonders in den wachsenden Herausforderungen im Arten- und Biotopschutz sowie dem Erhalt der gefährdeten Natura 2000-Lebensraumtypen.

Windrad vor klarem Himmel

ANLiegen Natur, Vorschau auf Heft 36/1

Die Zeitschrift ANLiegen Natur informiert praxisnah und umsetzungsorientiert über Naturschutz und angewandte Landschaftsökologie. Folgende abgeschlossene Artikel des Schwerpunktheftes zur Energiewende sind bereits online zugänglich:

  • Windkraft und Fledermaus- sowie Vogelschutz
  • Faszination Wildfluss
  • Zurückdrängung der Kaukasus-Fetthenne
  • Inwertsetzung von Streuwiesen
  • Aktuelle Notizen, Internet-Hinweise und Rezensionen finden Sie im Weblog
PfeileOnline Vorschau der bisherigen Beiträge von Heft 36/1
Frontalansicht eines Rindes

Datenbank der Beweidungsprojekte in Bayern

In dieser Datenbank werden Erfahrungen aus laufenden oder bereits abgeschlossenen Beweidungsprojekten mit naturschutzfachlichen Zielstellungen vorgestellt. Nutzen Sie die Chance am fachlichen Austausch der Akteuren von Beweidungsprojekten teilzuhaben. Grundlage der Datenbank ist eine Befragung bayerischer Beweidungsprojekte im Winter 2009/2010 und nachfolgender Aktualisierungen.

Die Datenbank liefert Antworten zu Zielen der Projekte, dem Beweidungsmanagement, der Finanzierung und Erfolgsaussichten. Sie ermöglicht zudem einen Überblick über die Verteilung von Beweidungsprojekten in Bayern.

PfeileMehr

Die Küchenschelle, Foto: piclease/Andreas Zehm

Unser Veranstaltungsprogramm für 2014 zum Download

Hier finden sie die aktuellen Veranstaltungen der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege zu den Themenschwerpunkten Naturschutz, Landschaftspflege, Erneuerbare Energien, Wasser, Umweltbildung und vieles mehr. Bitte informieren Sie sich über das Kursprogramm, Kosten, Teilnahmebedingungen und Anmeldung unter der Rubrik Veranstaltungen.


Aktuelle Themen

Grafik zur Bayerischen Kompensationsverordnung Aktionsprogramm bayerische Artenvielfalt

Seit 2013 arbeiten zahlreiche Projekte im vom Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz finanzierten Aktionsprogramm bayerische Artenvielfalt. Mehr über biologische Vielfalt und die Aktivitäten der Projekte erfahren Sie auf dieser Seite. PfeileMehr


Grafik zur Bayerischen Kompensationsverordnung Die Bayerische Kompensationsverordnung

Am 1. September 2014 tritt die Bayerische Kompensationsverordnung in Kraft. Alle mit der Eingriffsregelung befassten Personen wie Planer, Mitarbeiter von Umweltbehörden, Kommunen oder Umweltverbänden werden wir auf der ANL-Veranstaltung "Die Bayerische Kompensationsverordnung" am 27. Mai 2014 in Ingolstadt über die neuen Regelungen informieren.PfeileMehr


Portrait grasendes Heckrind Erste Kapitel vom "Handbuch Beweidung im Naturschutz" sind abgeschlossen

Das Online-Handbuch Beweidung im Naturschutz zeigt für die unterschiedlichen Naturräume Bayerns geeignete Beweidungsmodelle auf. Es ist kein abgeschlossenes Buch, sondern eine Sammlung zu verschiedenen Themenkomplexen, die ständig aktualisiert wird. Das Handbuch wird schrittweise online gestellt. Die bereits fertigen Abschnitte finden Sie im Inhaltsverzeichnis.PfeilMehr


Titelseite der Zeitschrift Anliegen Natur: Windräder in einem Kornfeld ANLiegen Natur Heft 36/1 (2014) erste Artikel online

Sobald die Beiträge redaktionell abgeschlossen sind, stellen wir die Artikel und Nachrichten des kommenden Heftes (geplanter Erscheinungstermin Juni 2014) vorab zum Herunterladen auf dieser Seite ein. PfeileZur vorläufigen Übersicht der Beiträge


Ein Jugendlicher mit Insektennetz in der Hand steht im Wasser. Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) – jetzt auch an der ANL!

In Zusammenarbeit mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) als Träger kann die ANL nun auch eine Stelle für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) anbieten. Das Tätigkeitsfeld ist vielfältig und bietet zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzuentwicklen. Bewerbungen für einen Einsatz ab September 2014 sind bis zum 21. Mai 2014 über die BDKJ möglich.PfeileMehr Informationen unter Stellenangeboten.


Hühner Hühner! Neues Ergänzungskapitel für das Aktionshandbuch Tiere live

Ein Hühner-Kapitel erweitert das Aktionshandbuch Tiere live. Die Vielfalt der Nutztierrassen, die Wertschätzung von Tieren sowie die aus ihnen gewonnenen Produkte stehen im Mittelpunkt der 60-seitigen Ausarbeitung. Ethische Aspekte zum Verhältnis Mensch-Tier ergänzen das Kapitel wesentlich. Konkrete Aktionsvorschläge runden das Bild ab. PfeileErgänzungskapitel - Loseblattsammlung - 60 Seiten, 6,00 €


Gesicht eines Kindes ganz nah an einem Schmetterling. ELENA gestartet!

Experiental Learning and Education for Nature Awareness - ELENA. Forschungsprojekt zwischen Deutschland, Georgien, Rumänien und Ungarn gestartet. Die Europäische Union fördert das Projekt. PfeileMehr


Portrait einer im Gebüsch kriechenden Äskulappnatter Zeitschrift ANLiegen Natur 35/2 online

Von der Zeitschrift ANLiegen Natur - Zeitschrift für Naturschutz und angewandte Landschaftsökologie - sind jetzt alle Beiträge des Heftes 35/2 als kostenloser Volltext auf den Seiten der ANL zugänglich. Die Gesamtausgabe kann man im Bestellshop des StMUV herunterladen. PfeileMehr


Neugierig schauendes Rind auf einer Alm Online-Datenbank der Beweidungsprojekte in Bayern

In Bayern sammeln zahlreiche Projekte Erfahrungen, wie mit Beweidung Naturschutzziele erreicht werden können. Doch wie lassen sich die Erfahrungen anderer nutzen und besser austauschen? Und wie finden potenzielle Partner für neue Projekte zusammen? Die Datenbank erleichtert den Austausch und die Vernetzung von Initiatoren, Betreuern und Landwirten aus Beweidungsprojekten. PfeileMehr


Ei des Hochmoorgelbling auf einem Blatt mit frisch geschlüpfter Raupe Filmaufnahmen zur Entwicklung des Hochmoorgelblings

Das ANL-Projekt zum Hochmoorgelbling wurde von einem Filmteam begleitet. Gemeinsam gelang es einmalige Aufnahmen zur Entwicklung des Hochmoorgelblings filmisch zu dokumentieren. In kurzen Filmclips wird die Entwicklung vom abgelegten Ei bis zum schlüpfenden Schmetterling dokumentiert. Mehr