Aktuelle Themen

Schmuckbild

Aktuelle Kurznachrichten, Beiträge und die bereits redaktionell abgeschlossenen Artikel der Zeitschrift ANLiegen Natur finden Sie in unserem Blog:
Doppelpfeilweiterlesen

Schmuckbild

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege.
Doppelpfeilweiterlesen

Blick aus einer Höhle in die Landschaft.

Darin finden Sie Beiträge zu aktuellen Gesetzesnovellen, kritischen Entwicklungen in der Landwirtschaft, Naturtourismus und Gesundheit, Praxis von vorgezogenen Ausgleichsmaßnahmen, Ersatzgeldprojekten, Artenschutz in Höhlen und mehr.
DoppelpfeilZum Heft 39/1 von ANLiegen Natur

Abgestorbener Baum mit Pilzen bewachsen.

Die ANL ist Partner im Projekt BioHolz, welches zum Ziel hat, die ökosystemaren Dienstleistungen des Waldes durch Anreicherung von Totholz und nachhaltige Nutzung zu fördern. Im Projekt BioHolz wird erforscht, durch welche Maßnahmen Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen auch im Wirtschaftswald erhalten werden können.
Doppelpfeilweiterlesen

Weizenähren

Felder des Laufener Landweizens sind durch den hohen Wuchs und weiten Pflanzabstand des Getreides besonders reich an Ackerwildkräutern, Insekten und Vögeln.
Doppelpfeilweiterlesen

Schmuckbild

Das gilt auch für unser Essen. Wie würde unser Frühstückstisch ohne Bestäuber aussehen? – Ziemlich leer. Im Rahmen des Projektes ELENA hat die ANL gemeinsam mit der Biosphärenregion Berchtesgadener Land eine plakative Postkarte dazu entworfen.
Doppelpfeilweiterlesen

Blüte des LEHUA Baumes

Es geht weiter: Von und mit lebenden Tieren lernen! Das war und ist der erfolgreiche Ansatz von ELENA und Tiere live. „Learning Humanity from Animals“ (kurz LEHUA) bedeutet Menschlichkeit von Tieren lernen und ist ein deutsch-ungarisch-rumänisches-slowakisches Nachfolgeprojekt im Rahmen von ERASMUS+. Die ANL wird das Projekt in den kommenden zwei Jahren mit seinen Erfahrungen aus der Praxis beraten.
Doppelpfeilweiterlesen

Schmuckbild

Heuschrecken sind auffällig, vielfältig und spannend zu beobachten. Damit auch die Bestimmung leichter fällt, hat die ANL dieses Heuschrecken-Bestimmungsbuch erarbeitet, dessen Inhalte in zahlreichen Kursen auf Praxistauglichkeit getestet wurden.
Doppelpfeilweiterlesen

Schmuckbild

Wild- und Honigbienen geben sich die Hand im neuen Schulgarten des Rottmayr Gymnasiums Laufen. Die ANL, ihr Förderverein und die Biosphärenregion Berchtesgaden unterstützen gemeinsam das Pilotprojekt zur Förderung von vielfältigen und artenreichen Schulgeländen.
Pfeileweiterlesen

Schmuckbild

Das im Oktober 2016 abgeschlossene ELENA Projekt über lebende Tiere im Schulunterricht ist nun von der IUCN und den Vereinten Nationen mehrfach ausgezeichnet worden.
Doppelpfeilweiterlesen

Schmuckbild

Aus verschiedenen Blickwinkeln wurden die Begriffe „Landnutzung“, Nährstoffmanagement“ und „Artenvielfalt“ beleuchtet und diskutiert. Eine Exkursion durch das Günztal mit ausgewählten Stationen unterfütterte die Themen mit konkreten Landschaftsausschnitten und Maßnahmen.
Pfeileweiterlesen

Schmuckbild

Mit dem "Online-Handbuch Beweidung" erarbeitet die ANL Informationsmaterial zur Landschaftspflege mit Weidetieren.
Pfeilweiterlesen


nach oben