Logo des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Bayerische Akademie für
Naturschutz und Landschaftspflege

Kapuzinerhof - Das Bildungszentrum der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege

Titelblatt Anliegen Natur 36/1 (Windräder auf Kornfeld)

ANLiegen Natur Heft 36/1 (2014) jetzt online

Von der Zeitschrift ANLiegen Natur - Zeitschrift für Naturschutz und angewandte Landschaftsökologie - ist das Heft 36/1 als kostenloser Volltext auf den Seiten der ANL zugänglich. Schwerpunkte sind unter anderem

  • Energiewende (Windkraft und Biogas),
  • Wiedervernässung von Mooren,
  • Fetthenne als Neophyt,
  • Informationstechnologien im Naturschutz,
  • Streuwiesennutzung im Allgäu und
  • Erfassung von Salamandern.

PfeileMehr

Frontalansicht eines Rindes

Datenbank der Beweidungsprojekte in Bayern

In dieser Datenbank werden Erfahrungen aus laufenden oder bereits abgeschlossenen Beweidungsprojekten mit naturschutzfachlichen Zielstellungen vorgestellt. Nutzen Sie die Chance am fachlichen Austausch der Akteuren von Beweidungsprojekten teilzuhaben. Grundlage der Datenbank ist eine Befragung bayerischer Beweidungsprojekte im Winter 2009/2010 und nachfolgender Aktualisierungen.

Die Datenbank liefert Antworten zu Zielen der Projekte, dem Beweidungsmanagement, der Finanzierung und Erfolgsaussichten. Sie ermöglicht zudem einen Überblick über die Verteilung von Beweidungsprojekten in Bayern.

PfeileMehr

Die Küchenschelle, Foto: piclease/Andreas Zehm

Unser Veranstaltungsprogramm für 2014 zum Download

Hier finden sie die aktuellen Veranstaltungen der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege zu den Themenschwerpunkten Naturschutz, Landschaftspflege, Erneuerbare Energien, Wasser, Umweltbildung und vieles mehr. Bitte informieren Sie sich über das Kursprogramm, Kosten, Teilnahmebedingungen und Anmeldung unter der Rubrik Veranstaltungen.


Aktuelle Themen

Aus dem Bau herausschauender Feldhamster - Foto: piclease/Holger Duty So vielfältig wie die Vielfalt selbst: Übersicht der Projekte des Aktionsprogramms Bayerische Artenvielfalt

Sehr unterschiedlich sind die Projekte im Aktionsprogramm Biologische Vielfalt: Von der Vielfalt der Kultursorten über konkrete Artenschutzprojekte, die praktische Landschaftspflege bis hin zu dem mitteleuropäischen Mannigfaltigkeitszentrum Alpen reichen die Projekte des Aktionsprogramms Bayerische Artenvielfalt. Hier bekommen Sie eine Übersicht.PfeileMehr


Almweide mit orange und lila blühenden Pflanzen. EuRegio-Wiesenmeisterschaft 2014

Gesucht werden die schönsten und artenreichsten Almen: Die Wiesenmeisterschaften 2014 legen ihren Schwerpunkt auf bewirtschaftete Almen, da diese zu den größten Natur- und Kulturgütern in Salzburg und Oberbayern zählen. Die Salzburger Wiesenmeisterschaft wird deshalb erstmals auf die EuRegio-Region Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein ausgeweitet. PfeileMehr


Icon Aktuelles Aktuelle Beiträge zu ANLiegen Natur schon jetzt

Aktuelle Kurznachrichten, Beiträge und die bereits redaktionell abgeschlossenen Artikel der Zeitschrift ANLiegen Natur finden Sie in unseren Blogs:
DoppelpfeilZum Blog Aktuelle Meldungen und Themen
DoppelpfeilZum Blog Aktuelle Artikel


Grafik zur Bayerischen Kompensationsverordnung Aktionsprogramm bayerische Artenvielfalt

Seit 2013 arbeiten zahlreiche Projekte im vom Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz finanzierten Aktionsprogramm bayerische Artenvielfalt. Mehr über biologische Vielfalt und die Aktivitäten der Projekte erfahren Sie auf dieser Seite. PfeileMehr


Titelseite der Zeitschrift Anliegen Natur: Windräder in einem Kornfeld ANLiegen Natur Heft 36/1 (2014) jetzt online

Von der Zeitschrift ANLiegen Natur - Zeitschrift für Naturschutz und angewandte Landschaftsökologie - ist das Heft 36/1 als kostenloser Volltext auf den Seiten der ANL zugänglich. Schwerpunkte sind: Energiewende (Windkraft und Biogas), Wiedervernässung von Mooren, Fetthenne als Neophyt, Informationstechnologien im Naturschutz, Streuwiesennutzung im Allgäu, Erfassung von Salamandern und Wahrnehmung von Wildflüssen. PfeileMehr


Grafik zur Bayerischen Kompensationsverordnung Die Bayerische Kompensationsverordnung

Am 1. September 2014 tritt die Bayerische Kompensationsverordnung in Kraft. Alle mit der Eingriffsregelung befassten Personen wie Planer, Mitarbeiter von Umweltbehörden, Kommunen oder Umweltverbänden werden wir auf der ANL-Veranstaltung "Die Bayerische Kompensationsverordnung" am 27. Mai 2014 in Ingolstadt über die neuen Regelungen informieren.PfeileMehr


Portrait grasendes Heckrind Erste Kapitel vom "Handbuch Beweidung im Naturschutz" sind abgeschlossen

Das Online-Handbuch Beweidung im Naturschutz zeigt für die unterschiedlichen Naturräume Bayerns geeignete Beweidungsmodelle auf. Es ist kein abgeschlossenes Buch, sondern eine Sammlung zu verschiedenen Themenkomplexen, die ständig aktualisiert wird. Das Handbuch wird schrittweise online gestellt. Die bereits fertigen Abschnitte finden Sie im Inhaltsverzeichnis.PfeilMehr


Hühner Hühner! Neues Ergänzungskapitel für das Aktionshandbuch Tiere live

Ein Hühner-Kapitel erweitert das Aktionshandbuch Tiere live. Die Vielfalt der Nutztierrassen, die Wertschätzung von Tieren sowie die aus ihnen gewonnenen Produkte stehen im Mittelpunkt der 60-seitigen Ausarbeitung. Ethische Aspekte zum Verhältnis Mensch-Tier ergänzen das Kapitel wesentlich. Konkrete Aktionsvorschläge runden das Bild ab. PfeileErgänzungskapitel - Loseblattsammlung - 60 Seiten, 6,00 €


Neugierig schauendes Rind auf einer Alm Online-Datenbank der Beweidungsprojekte in Bayern

In Bayern sammeln zahlreiche Projekte Erfahrungen, wie mit Beweidung Naturschutzziele erreicht werden können. Doch wie lassen sich die Erfahrungen anderer nutzen und besser austauschen? Und wie finden potenzielle Partner für neue Projekte zusammen? Die Datenbank erleichtert den Austausch und die Vernetzung von Initiatoren, Betreuern und Landwirten aus Beweidungsprojekten. PfeileMehr