Annas Forest – Comic für den Erhalt der Natur

Vielfalt und Natur schützen, heißt potenzielle Ressourcen für die Menschheit schützen. Im englischen Comic ANNAS FOREST wird deutlich, wie wertvoll Natur für den Menschen sein kann: Der Comic erzählt die dramatische Geschichte von Simon und seiner Familie. Als sein Großvater schwer an der Lunge erkrankt, besteht wenig Hoffnung. Um seine letzten Monate zu erleichtern, fährt die Familie den Großvater zu seinem Heimatstamm in den brasilianischen Regenwald. Und dort geschieht das Wunder.

Es geht um Natur als Quelle für Heilmittel, aber auch um indigenes Wissen und den Respekt vor unserer Natur. Die ANL ist Partner der IUCN/Initiative #Nature for all, welche die Entstehung des Comics unterstützte.

Pfeile Der vollständige Comic ist hier zu lesen.


Ansprechpartner

Katalin Czippan (ehemalige ANL- Mitarbeiterin)
Vice-Chair der IUCN-CEC
Commission on Education and Communication
czippank@gmail.com

Dr. Wolfram Adelmann
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL)
Fachbereich 3: Angewandte Forschung und internationale Zusammenarbeit
Seethalerstraße 6
83410 Laufen
Telefon +49 8682 8963-55
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse entsprechend dem Muster ein. Sie setzen sich aus vorname.name@anl.bayern.de zusammen.

Wir

Informationsangebote

Arbeitsschwerpunkte


nach oben