Fach- und Hintergrundinformationen

Loge des Biodiversitätsprogrammes NaturVielfalt Bayern

Welche Projekte erhalten biologische Vielfalt in Ihrer Region, Ihrem Landkreis, Ihrer Stadt, aktuell oder bereits erfolgreich? Finden Sie hier vielfältige Initiativen.
Pfeileweiterlesen

Schmuckbild

Ausführliche Informationen über Förderung, Konzeption, Installation, Durchführung, Begleitung und Kontrolle von Beweidungsprojekten im Naturschutz.
Doppelpfeilweiterlesen

Schmuckbild

Sie arbeiten mit Rindern oder Pferden, mit Schafen oder Ziegen, mit Lamas oder Eseln. Sie möchten auf die Erfahrungen von anderen zurückgreifen? Sie sind Initiator, Projektbetreuer oder Landwirt? Sie wollen Herausforderungen und Erfolge von Beweidungsprojekten präsentieren? Und nachlesen? .
Doppelpfeilweiterlesen

Schmuckbild

Seit 2017 werden von der ANL in Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) Wiesenbrüterberater ausgebildet. Sie sollen gemeinsam mit den Landbewirtschaftern den Lebensraum der Wiesenbrüter schützen und verbessern.
Doppelpfeilweiterlesen

Schmuckbild

Die ANL publiziert eine Vielzahl von Broschüren, Faltblättern und wissenschaftlichen Publikationen und gibt die Zeitschrift ANLiegen Natur heraus. Eine Übersicht der verschiedenen Veröffentlichungen finden Sie im Bereich Publikationen.
Doppelpfeilweiterlesen

Schmuckbild

Im Projekt Naturschutz Geschichte(n) werden Prominente zu Ihren Erinnerungen zu verschiedenen Themen des Naturschutzes befragt. So entsteht aus verschiedenen individuellen Lebens-Geschichten ein Überblick über die Geschichte des Naturschutzes in Bayern.
Doppelpfeil weiterlesen

Schmuckbild

Der Schönramer Filz wurde in einem Kooperationsprojekt der ANL zu einem Moorerlebnisgebiet ausgebaut. Besucher können sich auf einem Rundweg beispielhaft über den Lebensraum Moor informieren. Hier erhalten Sie in Zukunft weitere Informationen zu den Tafeln des Rundwegs.
Doppelpfeil weiterlesen

Schmuckbild

Zu Beginn des Jahres gab es in der Presse Berichte über Neumeldungen des Fischotters (Lutra lutra) in der Region Laufen. Dass der Fischotter nicht erst „eingezogen“ ist im Berchtesgadener Land, sondern schon lange wieder hier ist, dürfte vielleicht weniger bekannt sein.
Doppelpfeilweiterlesen


nach oben