LANDSCHAFT INNOVATIV PLANEN - Schwerpunkt 2024


Überblick

Die Herausforderungen für die Bayerische Landschaft sind zahlreich und vielfältiger denn je: Anhaltender Flächenverbrauch, Artenschwund, Klimaanpassung und Energiewende lassen sich nur schwer miteinander in Einklang bringen. Es bedarf innovativer Planungsansätze, um die verschiedensten Nutzungsansprüche zu erfassen, zu bewerten, miteinander abzuwägen und schlussendlich nachhaltig und gemeinsam mit den relevanten Akteuren in Umsetzung zu bringen.

Der kommunale Landschaftsplan und sein Potenzial als zeitgemäßes Steuerungsinstrument für die zukünftige Entwicklung unserer Landschaften im ländlichen und urbanen Raum wird dabei häufig unterschätzt.

Daher möchte die ANL mit der diesjährigen Schwerpunktsetzung verstärkte Aufmerksamkeit auf die Landschaftsplanung richten und ein Forum der Diskussion für neue planerische Lösungsansätze schaffen. Zugleich sollen die Erkenntnisse aus dem Projekt „Landschaftsplanung in Bayern – kommunal und innovativ“ vorgestellt werden.

Veranstaltungen des Themenschwerpunktes

Zentrale Veranstaltung "Landschaft innovativ planen"

Die zentrale Veranstaltung mit dem Titel „Landschaft innovativ planen“ findet am 1. Oktober 2024 im Marmorsaal des Presseclubs in Nürnberg statt. Mit der Schwerpunktveranstaltung zeigen wir, dass die Landschaftsplanung ein fähiges Steuerungsinstrument ist. Wie können wir den zahlreichen Herausforderungen für die Landschaft begegnen? Was kann die Landschaftsplanung dazu beitragen? Und wo müssen wir umdenken? Ob als kommunaler Entscheidungsträger, Planer, Gesellschaft oder Individuum: wir sind aufgefordert, unsere Landschaft innovativ zu denken, planen und zu (be-)handeln.


Weitere Veranstaltungen des Themenschwerpunktes

Insgesamt greifen zehn ANL-Veranstaltungen den diesjährigen Themenschwerpunkt auf. Die einzelnen Programme finden Sie jeweils rechtzeitig in unserem Veranstaltungskalender.


Titel Datum Ort
Grundlagen der kommunalen Landschaftsplanung
(06/24)
06.02.2024 digital
Ökologische Pflege öffentlicher Flächen: Planung, Umsetzung, Verwertung (Fachtagung)
(11/24)
05.03.2024 Bayreuth
Digitale Landschaftsplanung
(20/24)
21.03.2024 digital
Landschaftsplanung kommunal und innovativ: Werkstattbericht aus den Partnerkommunen (I)
(32/24)
07.05.2024 digital
Naturschutz: Von der Forschung in die Praxis 24.09.2024 Weihenstephan/hybrid
Landschaft innovativ planen: Zentrale Veranstaltung zum Schwerpunktthema
(76/24)
01.10.2024 Nürnberg
Vernetzungsworkshop (III) für Partnerkommunen
(77/24)
02.10.2024 Nürnberg
Ökologische Pflege öffentlicher Flächen: Planung, Umsetzung, Verwertung (Fachtagung)
(84/24)
06.11.2024 Ingolstadt
Landschaftsplanung kommunal und innovativ: Werkstattbericht aus den Partnerkommunen (II)
(88/24)
26.11.2024 digital
Tagung Zukunft Landschaft
(95/24)

offen/ September/Oktober 2024 offen

Veröffentlichungen der ANL im Themenschwerpunkt

Wir berichten über aktuelle Forschungsergebnisse und Projekte zu den Themen des Schwerpunktjahres in unserer Fachzeitschrift "Anliegen Natur".

Auch in diesem Schwerpunktjahr werden wir wieder ein Schwerpunktheft im Sommerhalbjahr herausgeben.

Die zugehörigen Artikel finden Sie nach ihrer Online-Publikation auch hier.

Weitere Informationen rund um das Schwerpunktjahr-Thema LANDSCHAFT INNOVATIV PLANEN

Weiterführende Informationen rund um das Schwerpunktthema finden Sie auch auf der Webseite des Projektes „Landschaftsplanung in Bayern – kommunal und innovativ“.

Ansprechpartnerinnen an der ANL

Portrait

Sandra Fohlmeister
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL)
Fachbereich 1: Fachqualifizierung, Projekt „Landschaftsplanung in Bayern – kommunal und innovativ“
Seethalerstraße 6
83410 Laufen
Telefon +49 8682 8963-59
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse entsprechend dem Muster ein. Sie setzen sich aus vorname.name@anl.bayern.de zusammen.



Portrait

Celina Stanley
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL)
Fachbereich 1: Fachqualifizierung, Projekt „Landschaftsplanung in Bayern – kommunal und innovativ“
Seethalerstraße 6
83410 Laufen
Telefon: +49 8682 8963-54
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse entsprechend dem Muster ein. Sie setzen sich aus vorname.name@anl.bayern.de zusammen.


nach oben