Aktuelle Themen

Schmuckbild

Aktuelle Kurznachrichten, Beiträge und die bereits redaktionell abgeschlossenen Artikel der Zeitschrift ANLiegen Natur finden Sie in unserem Blog:
Doppelpfeilweiterlesen

Schmuckbild

Der aktuelle Veranstaltungskalender der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege.
Doppelpfeilweiterlesen

Titelbild zum Flyer Insektenvielfalt.

Was wissen wir wirklich über das „Insektensterben“? Was können wir für einzelne Arten tun? Was sind die Konsequenzen auf Landes- und Bundesebene? Diesen Fragen widmen wir uns in unserem Schwerpunktjahr 2019 „INSEKTENVIELFALT“.
Doppelpfeilweiterlesen

Eine Sandbiene sitzt auf einem abgestorbenen Grashalm in einer Wiese.

Der Regionalverband Flachgau-Nord und die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) widmen sich diesen Fragen in einem zweijährigen, grenzübergreifenden Projekt.
Doppelpfeilweiterlesen

Titelseite vom Leitfaden Unternehmen Natur

Gleich mehrere Studien bestätigen den radikalen Insektenschwund auf der jüngsten Tagung „Insekten sterben - InsektenVielfalt“ im Rahmen der Reihe „Naturschutz: Von der Forschung in die Praxis“, eine Kooperation der Hochschule Weihenstephan und der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL).
Doppelpfeilweiterlesen

Loge des Biodiversitätsprogrammes NaturVielfalt Bayern

Welche Projekte erhalten biologische Vielfalt in Ihrer Region, Ihrem Landkreis, Ihrer Stadt, aktuell oder bereits erfolgreich? Finden Sie hier vielfältige Initiativen.
Pfeileweiterlesen

Kollage mit Logos.

Ein Kommunikationsprojekt für das Natura 2000-Netzwerk in Bayern. Ziel ist es, die Bedeutung und Relevanz des Schutzgebietsnetzwerks aufzuzeigen, Kenntnisse um das europäische Naturerbe in Bayern zu vermitteln und Akzeptanz und Kooperationsbereitschaft zu stärken.
Doppelpfeilweiterlesen

Im Projekt Naturschutz Geschichte(n) werden Prominente zu Ihren Erinnerungen zu verschiedenen Themen des Naturschutzes befragt. So entsteht aus verschiedenen individuellen Lebensgeschichten ein Überblick über die Geschichte des Naturschutzes in Bayern.
Doppelpfeilweiterlesen

Gebirgslandschaft mit Fichtenwäldern und angrenzenden Almen (Foto: Clemens Stenner/piclease).

Unser Bergwald ist Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen und zugleich schützt er vor Muren, Lawinen und Steinschlag. Besonders bei lichten Wäldern entstehen immer wieder Konflikte zwischen Forst und Naturschutz. Im Interreg-Projekt arbeiten jetzt Förster und Naturschützer gemeinsam an Lösungen.
Doppelpfeilweiterlesen


nach oben